Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin oder Psychotherapeute, FNPG Villars-sur-Glâne

Beschäftigungsgrad:  60-100%
Ort / Bezirk: 

Villars-sur-Glâne, CH, Saane, CH

Bewerbungsfrist:  15.06.2024
Datum des Stellenantritts:  01.09.2024 oder nach Vereinbarung
Vertragsart:  Unbefristeter Vertrag
Dienststelle:  Freiburger Netzwerk für psychische Gesundheit

Anstellungsbehörde / Dienststelle / Anstalt

Das Freiburger Netzwerk für psychische Gesundheit (FNPG) ist der Direktion für Gesundheit und Soziales administrativ zugewiesen. Das FNPG ist ein medizinisches, pflegerisches und psychosoziales Kompetenzzentrum, das auf Psychiatrie und Psychotherapie und in einem weiteren Sinn auf psychische Gesundheit spezialisiert ist.
Das zweisprachige FNPG entwickelt sich fortlaufend weiter und hält sich im therapeutischen Bereich auf dem neuesten Stand.

Werden Sie Teil unseres Teams!

Der Arbeitgeber Staat fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben und bietet seinen Mitarbeitenden ein modernes Arbeitsumfeld und attraktive Arbeitsbedingungen. Mehr darüber erfahren Sie auf folgenderSeite.

Ihre Aufgaben

 

Das FNPG entwickelt ein neues Institut für Psychotherapie, das im FNPG Psychotherapie unterrichten, Psychotherapien durchführen und längerfristig auch psychotherapeutische Forschung betreiben wird. Für das Institut arbeiten werden Psychologinnen und Psychologen in psychotherapeutischer Weiterbildung, Ärztinnen und Ärzte und Psychologinnen und Psychologen verschiedener anerkannter Fachrichtungen. Das Institut wird Arbeitsbedingungen bieten, die es diesen Fachkräften ermöglichen werden, ihre psychotherapeutischen Fähigkeiten in einem spezifischen Rahmen zu entwickeln.

Ihre Aufgaben

  • Ambulante Psychotherapien
  • Abklärung und Erstgespräche zur Indikationsstellung bei neuen Psychotherapieanfragen
  • Teilnahme an einem Indikationsseminar
  • Interne Supervision und klinische Kontrolle der Psychologinnen und Psychologen in psychotherapeutischer Weiterbildung
  • Verteilung der neuen Anfragen, Teilnahme an wöchentlichen Sitzungen mit den Verantwortlichen und den Koordinatorinnen und Koordinatoren des Instituts für Psychotherapie
  • Patientenadministrative Arbeiten (Berichte für Versicherungen, Aktenführung usw.)

Gewünschtes Profil

  • Abgeschlossene psychotherapeutische Weiterbildung oder wenige Monate vor Erlangung des Weiterbildungstitels (in kognitiv-behavioraler, systemischer, psychoanalytischer oder personenzentrierter Psychotherapie)
  • Nachgewiesene psychotherapeutische Praxiserfahrung von mehreren Jahren
  • Beherrschung der französischen oder schweizerdeutschen / deutschen Sprache mit guten Kenntnissen der anderen Sprache

Angaben der Kontaktpersonen

Florence Guenot, Verantwortliche des psychologischen Dienstes, florence.guenot@rfsm.ch

Datum der Stellenausschreibung:  21.05.2024
Referenz:  7817