Diese Stelle teilen

Techn. Sachbearbeiter/in Trinkwasser

Beschäftigungsgrad:  80-100%
Ort / Bezirk: 

Givisiez, Saane

Bewerbungsfrist:  18.08.2022
Datum des Stellenantritts:  01.10.2022 oder nach Vereinbarung
Vertragsart:  Unbefristeter Vertrag

Anstellungsbehörde / Dienststelle / Anstalt

Das Amt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (LSVW) hat die Aufgabe, die Konsumentinnen und Konsumenten mit Inspektionen und Analysen vor gesundheitsgefährdenden Lebensmitteln und Gebrauchsgegenständen sowie vor Täuschung in Zusammenhang mit Lebensmitteln zu schützen und das Wohlbefinden und die Gesundheit der Tiere sowohl zu ihrem eigenen als auch zum Wohl des Menschen langfristig sicherzustellen.

Werden Sie Teil unseres Teams!

Der Arbeitgeber Staat fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben und bietet seinen Mitarbeitenden ein modernes Arbeitsumfeld und attraktive Arbeitsbedingungen. Mehr darüber erfahren Sie auf folgender Seite.

Ihre Aufgaben

Die Hauptaufgabe dieser Stelle besteht in der Entgegennahme und der Erfassung der Wasserproben in der entsprechenden Software, der Redaktion der Analyseberichte sowie der Nachbearbeitung gegenüber den Auftraggebern (Trinkwasserverteiler). Sie ist die Schnittstelle zwischen den Laboratorien und dem Inspektorat für Lebensmittel und Gebrauchsgegenstände. Zu den Aufgaben der Stelle gehören, in Zusammenarbeit mit dem Team, sämtliche administrativen Arbeiten in Zusammenhang mit den Labortätigkeiten sowie den Kontrolltätigkeiten des Inspektorats.


Für diese Stelle werden Sie als Verwaltungsangestellte/r (Referenzfunktion) angestellt.

Gewünschtes Profil

  • Sie verfügen über Erfahrung im Trinkwasserbereich oder bringen die Bereitschaft zur Ausbildung in dieser Thematik mit
  • Sie verfügen über eine Berufsausbildung mit EFZ und eine solide administrative Berufserfahrung, vorzugsweise in den Bereichen Analyse, Informatik, Medizin oder Technik, und haben einige Jahre Erfahrung in einer ähnlichen Stelle
  • Sie beherrschen die gängigen Informatikprogramme wie Word, Excel und Outlook und haben Spass daran, neue Programme zu erlernen. Fundierte Kenntnisse von Softwares zur Verwaltung von Laborproben sind von Vorteil
  • Sie sind organisiert, präzise, systematisch, engagiert und tatkräftig und gewandt im Umgang mit Menschen
  • Sie verstehen es, mit praktischem Gespür Prioritäten zu setzen und sind in der Lage, im Team und auch selbständig zu arbeiten
  • Sie sind verantwortungsbewusst und scheuen sich nicht, Lösungen für die bearbeiteten Fälle vorzuschlagen
  • Sie interessieren sich besonders für den Bereich der amtlichen Lebensmittelkontrolle
  • Sie verbinden Einfühlungsvermögen und Diskretion und beweisen Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Sie beherrschen die deutsche oder französische Sprache mit sehr guten Kenntnissen der anderen Sprache und können sich sowohl schriftlich als auch mündlich sehr gut in den beiden Sprachen ausdrücken

Angaben der Kontaktpersonen

Catherine Heimann, Adjunktin des Amtsvorstehers T +41 26 305 80 04

Datum der Stellenausschreibung:  25.07.2022
Referenz:  4847