Diese Stelle teilen

Webentwickler/in

Beschäftigungsgrad:  70-80%
Ort / Bezirk: 

Fribourg, CH, Saane

Bewerbungsfrist:  08.12.2022
Datum des Stellenantritts:  01.01.2023 oder nach Vereinbarung
Vertragsart:  Unbefristeter Vertrag

Anstellungsbehörde / Dienststelle / Anstalt

Die Universität Freiburg ist Bildungsstätte, Forschungsplatz, Arbeitgeberin und Event-Veranstalterin in einem. Ihre Innovationskraft macht sie zu einem wichtigen Motor für das wirtschaftliche und kulturelle Leben der Region. Als Anziehungspunkt für Studierende und Forschende aus der gesamten Schweiz und aus allen Teilen der Welt prägt die Hochschule seit ihrer Gründung 1889 das Leben der zweisprachigen Stadt Freiburg.

Werden Sie Teil unseres Teams!

Unicom ist eine zentrale Dienststelle, die direkt dem Rektorat unterstellt ist. Sie hat die Aufgabe, die Universität Freiburg der Öffentlichkeit näherzubringen, den Zugang zu Informationen zu erleichtern und die Kommunikation innerhalb der Universitätsgemeinschaft zu unterstützen. Unicom unterhält verschiedene Kommunikationskanäle und Informationsplattformen: Publikationen, Medienbeziehungen, Internetpräsenz, Promotion von Veranstaltungen, soziale Medien, Informationsbildschirme. Die Dienststelle Unicom bietet ein dynamisches Arbeitsumfeld, das von einem multidisziplinären Team getragen wird. Die Webkommunikation der akademischen Gemeinschaft und der Universität wird vom Weboffice, einem kleinen Team innerhalb von Unicom, betreut. Um mehr zu erfahren, folgen Sie diesem Link.

Ihre Aufgaben

  • Beitrag zur Pflege, Verwaltung und Weiterentwicklung bestehender Webprodukte
  • Technische Spezifikationen festlegen und für die Integration externer Entwicklungen sorgen
  • Entwickeln von Webanwendungen und Webmodulen (Erweiterungen für das CMS)
  • Umsetzung von klaren und ergonomischen Schnittstellen
  • Beteiligung an den technischen Entscheidungen und der Ausrichtung des Webs der Universität.
  • Festlegung der technischen Spezifikationen und Gewährleistung der Integration externer Entwicklungen
  • Verantwortung für die Umsetzung von Best Practices im Bereich der IT-Sicherheit (Hardening) der Systeme

Gewünschtes Profil

  • Sie verfügen über einen Bachelor oder Master in Informatik oder Wirtschaftsinformatik bzw. einer als gleichwertig erachteten Ausbildung. Ein EFZ und mehrere Jahre Erfahrung in diesem Bereich sind ebenfalls denkbar
  • Sie beherrschen die Programmiersprache PHP und haben Erfahrung im Umgang mit Frameworks wie z. B. Laravel oder Symphony
  • Sie haben auch Fähigkeiten in der Front-End-Entwicklung und fühlen sich zu Hause in den Sprachen Javascript, HTML5 und CSS3
  • Sie beherrschen die deutsche oder französische Sprache mit zumindest passiven Kenntnissen der jeweils anderen Sprache sowie destechnischen Englisch

Angaben der Kontaktpersonen

Samuel Crausaz, samuel.crausaz@unifr.ch, T +41 26 300 70 36

Datum der Stellenausschreibung:  21.11.2022
Referenz:  5942