Oberassistent/in

Beschäftigungsgrad:  80-100%
Ort / Bezirk: 

Fribourg, CH, Saane, CH

Bewerbungsfrist:  15.03.2024
Datum des Stellenantritts:  01.05.2024 oder nach Vereinbarung
Vertragsart:  Befristeter Vertrag
Dienststelle:  Unifr-6640 Departement für Kommunikationswissensch

Anstellungsbehörde / Dienststelle / Anstalt

Das Amt für Personal und Organisation (POA) ist für die Personaladministration und -führung sowie für das Organisationsmanagement beim Kanton zuständig. Es orientiert sich dabei an den gesetzlichen Bestimmungen sowie den politischen und strategischen Vorgaben des Staatsrates

Auf der operativen Ebene gewährleistet es die Auszahlung der Gehälter des gesamten Staatspersonals unter Einsatz der geeigneten Technologien

Werden Sie Teil unseres Teams!

Der Arbeitgeber Staat fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben und bietet seinen Mitarbeitenden ein modernes Arbeitsumfeld und attraktive Arbeitsbedingungen. Mehr darüber erfahren Sie auf folgender Seite.

 

Der/Die Oberassistent/in ist an der Universität Freiburg (UniFR) angestellt und arbeitet am Institut für digitale Kommunikation und Medieninnovation (IDCMI). Das IDCMI wird als interinstitutionelles Institut zusammen mit der Fachhochschule Graubünden geführt. Der Hauptsitz des Instituts ist in Chur, der Nebensitz in Freiburg. Die ausgeschriebene Qualifikationsstelle ist auf 5 Jahre befristet

 

Wenn Sie Interesse an der Stelle haben, dann möchten wir Sie ausserdem einladen, das Kleingedruckte zu lesen, in welchem wir genauer beschreiben, wie und an was wir arbeiten

Ihre Aufgaben

  • Aktive Beteiligung an den Forschungsaktivitäten des Instituts
  • Planung und Durchführung von hochwertigen Forschungsprojekten
  • Unterstützung der Institutsleitung bei Drittmittelanträgen sowie selbstständiges Einwerben von Forschungsgeldern
  • Veröffentlichungen in führenden kommunikationswissenschaftlichen Zeitschriften und Vorträge auf internationalen Konferenzen
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen im Umfang von vier SWS (als Blockkurse) im Master «Digital Communication and Creative Media Production»
  • Wissenschaftliche Service-Aufgaben sowie Bereitschaft zur Mitarbeit in der universitären Selbstverwaltung

 

Gewünschtes Profil

  • Überdurchschnittliche Promotion in Kommunikationswissenschaft oder benachbarter Disziplin
  • Ausgewiesene Forschungs- und Lehrkompetenz im Bereich der digitalen Kommunikation und Medieninnovation
  • Starkes Interesse an neuen Medientechnologien, digitalen Forschungsmethoden, Projekten mit Praxisbezug
  • Sehr gute Kenntnisse quantitativer (und/oder qualitativer) Methoden der empirischen Sozialwissenschaft und Datenanalyse in R. Python-Kenntnisse sind ein Plus
  • Analytische Fähigkeiten sowie die Bereitschaft zu eigenständiger, international sichtbarer und problemorientierter Forschung
  • Begeisterung für Teamarbeit und Bereitschaft für Kooperation zwischen der UniFR und der FHGR
  • Eine gute nationale und internationale Vernetzung sowie Erfahrung in der selbstständigen Konzeption und Durchführung von Lehrveranstaltungen sind von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift; Französischkenntnisse sind von Vorteil

Angaben der Kontaktpersonen

Prof. Sina Blassnig, sina.blassnig@unifr.ch, T +41 26 300 83 93

 

Bewerbungen inkl. Unterlagen (Lebenslauf mit Darstellung der bisherigen Tätigkeit, Zeugnisse, Liste der wissenschaftlichen Publikationen, 1-2-seitiges Abstract der Dissertation oder eines anderen aktuellen Projektes) sind online einzureichen

Datum der Stellenausschreibung:  12.02.2024
Referenz:  7581