Diese Stelle teilen

Ersatzmitglied der Aufsichtsbehörde über das Grundbuch

Beschäftigungsgrad:  -%
Ort / Bezirk: 

Fribourg, CH, Saane

Bewerbungsfrist:  23.12.2022
Datum des Stellenantritts:  Mit Wahl durch den GR oder nach Vereinbarung
Vertragsart:  Unbefristeter Vertrag

Besonderheiten

  • Die Aufsichtsbehörde ist zuständig für die Überwachung und die gerichtliche Aufsicht über die Grundbuchführung. Einerseits ist sie für die administrative Aufsicht über das Grundbuch zuständig; andererseits befindet sie, unter Vorbehalt der Beschwerde an das Kantonsgericht, über Beschwerden gegen Entscheide der Grundbuchverwalterinnen und Grundbuchverwalter (Art. 14 ff. des Ausführungsreglementes zum Gesetz über das Grundbuch)
  • Entsprechend dem Justizgesetz (Art. 12 JG) schreibt der Justizrat für den Grossen Rat dieses nebenberufliche Richteramt zur Bewerbung aus
  • Die Bewerbungen müssen schriftlich mit einem Bewerbungsschreiben, einem kurzen Lebenslauf, einem kürzlich ausgestellten (nicht älter als ein Jahr) Straf- und Betreibungsregisterauszug eingereicht werden
  • Vergessen Sie nicht, das auf der Webseite des Justizrates erwähnte offizielle Bewerbungsformular auszufülllen
  • ACHTUNG: Um Ihre Bewerbung einzureichen, verwenden Sie bitte ausschliesslich den folgenden Link: KLICKEN SIE AUF DIESEN LINK, UM SICH ZU BEWERBEN
  • Klicken Sie nicht auf den Bewerbungsbutton oben auf dieser Seite. Ansonsten kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden. Bewerben Sie sich bitte direkt über folgende E-Mailadresse: CMcandidatures@fr.ch

Gewünschtes Profil

  • Der Justizrat sucht eine Person mit juristischer Ausbildung und vertieften Kenntnissen im Bereich des Immobiliarsachen- und Grundbuchrechts. Es ist eine gewisse zeitliche Verfügbarkeit erforderlich
  • Stimmberechtigung in kantonalen Angelegenheiten. Ausländische Staatsangehörige müssen im Besitze einer Niederlassungsbewilligung sein und zudem seit mindestens fünf Jahren Wohnsitz im Kanton haben. Gegen die Personen dürfen keine Verlustscheine bestehen. Sie dürfen nicht wegen Handlungen strafrechtlich verurteilt worden sein, die mit dem richterlichen Amt nicht vereinbar sind
  • Beherrschen der französischen Sprache mit guten Kenntnissen der deutschen Sprache

Angaben der Kontaktpersonen

CMcandidatures@fr.ch

Datum der Stellenausschreibung:  21.11.2022
Referenz:  5954